Handel

Im internationalen Handel werden Effizienz und Geschwindigkeit
immer mehr zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor.

In diesem Marktumfeld ist es für Industrie und Handel wichtig, einen Partner im Bereich Zoll- und Außenwirtschaft zu haben, der in der Lage ist, diese hohen Anforderungen zu erkennen und in entsprechende Produkte und Services umzusetzen.

Wir bringen schnell und kompetent

         Das können wir für Sie übernehmen:

  • Erstellung Ihrer Ein- und Ausfuhrzollanmeldung an allen deutschen Zollämtern
  • Verwendung besonderer Zollverfahren, wie die aktive und passive Veredelung oder der vorübergehenden Verwendung
  • Erstellung Ihrer Präferenz- und Ursprungsnachweise, wie der EUR.1, EUR-MED, A.TR und Ursprungszeugnissen
  • Versandanmeldung T1 / T2 / Carnet ATA
  • Unterstützung zur Findung der richtigen Zolltarifnummer bzw. des entsprechenden HS-Codes
  • Unterstützung, wie Sie gegenüber Ihrem Finanzamt, die steuerfreie Lieferung in ein Drittland nachweisen
  • Beantragung von vereinfachten Verfahren und verbindlichen Zolltarif- und Ursprungsauskünften
  • Unterstützung bei der Beantragung zum ermächtigtem Ausführer
  • Unterstützung bei Zollprüfungen
  • Kommunikation mit Behörden (Zoll, BAFA, etc.)
  • Wir reihen Ihre Produkte / Güter entsprechend der Ausfuhrliste und dem deutschen Zolltarif ein
  • Ausbildung und Beratung Ihrer Zollfachkräfte
Wir beraten Sie gerne und ausführlich.

Gehandelt wird weltweit und das mit jeder Ware, die angeboten bzw. nachgefragt wird. Das geht vom Dressurpferd, über Polymeren in Rohform, bis zum Memory-Spiel oder Kunstgegenstände.

Es gibt nichts, was wir nicht beim Zoll anmelden können.

Wir unterstützen dabei nicht nur mit der Im- oder Exportanmeldung, sondern auch bei der Findung der richtigen Zolltarifnummer und/oder der Beantragung der entsprechenden Genehmigung oder Bewilligung.

Sie möchten Ihren Produktkatalog eintarifieren lassen, auch dafür stehen wir an Ihrer Seite. Sie können beruhigt weitere Kunden auf der ganzen Welt suchen, den grenzüberschreitenden Papierkram übernehmen wir!

Wir beraten auch gerne im Vorfeld, was alles zu beachten ist: Wo darf die Sendung zum Zeitpunkt der Zollanmeldung stehen, benötige ich einen Lagervertrag, kann ich eine EUR.1 ausstellen, usw.

Sie haben jahrelang selbst verzollt und nun steht der Zollprüfer vor der Tür, auch jetzt noch können wir sie tatkräftig unterstützen, die Kommunikation mit der Zollbehörde übernehmen und sie stärken für die Zukunft.

Ein Praxisbeispiel: Sie möchten für Ihren Kunden in Mexiko eine EUR.1 zur Verfügung stellen, damit Sie ihr Produkt günstiger anbieten können. Ihr Zollsachbearbeiter war jetzt schon zweimal bei Ihrem zuständigen Binnenzollamt und kam erneut ohne den benötigten Zollstempel zurück. Wieder fehlte etwas und der angegebene Ursprungsnachweis war nicht ausreichend. Der Arbeitsaufwand steht nun nicht mehr zum Verhältnis der Einsparungen – STOPP!
Hier kommen wir ins Spiel. Wir können zwar nicht an jedem Zollamt innerhalb Deutschlands vorfahren, aber durch unsere tägliche Praxis zur Ausstellung von Urspungs- und Präferenznachweisen unterstützen wir Sie vorab ausführlich und füllen für Sie das Dokument aus. Wir übernehmen im Vorfeld die Kommunikation mit den Zollbehörden und erst dann schicken wir die EUR.1 zum Zoll, wo Sie dann auch den benötigten Zollstempel erhält.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

de_DE
en_CA de_DE